Carsten Kiefer

Carsten Kiefer ist seit 2008 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seit dieser Zeit für die Kanzlei JBB Rechtsanwälte tätig. Er vertritt schwerpunktmäßig mittelständische Unternehmen gerichtlich und außergerichtlich in wettbewerbsrechtlichen und urheberrechtlichen Angelegenheiten. Seit 2013 ist Carsten Kiefer Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Fachanwalt

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Publikationen

Der Korb der Pandora – c’t 5/2008, S. 68

Abgeblockt – Forderungen von Abzockern abwehren, c’t 11/2009, S. 96ff

Vorträge

CeBIT 2008: heise forum: „Websites rechtssicher gestalten“

Verbände und Mitgliedschaften

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.

Ausbildung

Carsten Kiefer studierte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg Rechtswissenschaften und legte im Jahr 2005 sein Erstes Staatsexamen mit dem Wahlfach „Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht“ ab. Bereits während seines Studiums befasste sich Carsten Kiefer mit den rechtlichen Aspekten des Rechts des Geistigen Eigentums und des gewerblichen Rechtsschutzes und nahm neben den entsprechenden Vorlesungen bei Prof. Dr. Bornkamm und Prof. Dr. Dreier auch an zahlreichen Tagungen und Seminaren zu diesen Rechtsgebieten teil.

Von 2005 bis Ende 2007 arbeitete Carsten Kiefer als wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Maximilian Haedicke am Institut für Wirtschaftsrecht, Abt. IV – Recht des Geistigen Eigentums, und konnte in dieser Zeit seine bereits erworbenen Kenntnisse im Recht des Geistigen Eigentums weiter vertiefen.

Von 2006 bis 2008 absolvierte Carsten Kiefer sein Referendariat beim Landgericht Freiburg, mit Stationen in der Rechtsabteilung des Heise Zeitschriften Verlages, Hannover, und bei JBB Rechtsanwälte in Berlin, wodurch er konsequent seine Spezialisierung fortführen konnte.