Dominik Kirschner

Dominik Kirschner ist seit 2012 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seit dieser Zeit für die Kanzlei JBB Rechtsanwälte tätig. Vorwiegend betreut er Mandanten im Bereich des deutschen, europäischen und internationalen Markenrechts sowohl beratend als auch in gerichtlichen Verfahren und Verfahren vor den Markenämtern.

Schwerpunkte

Deutsches und internationales Markenrecht

Ausbildung

Dominik Kirschner studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster mit dem Schwerpunktbereich im Gewerblichen Rechtsschutz und im Wettbewerbs-  und Kartellrecht und an der Universidad de Buenos Aires in Argentinien. Während des Studiums absolvierte er eine Zusatzausbildung im angloamerikanischen Recht mit dazugehörigem Praktikum in Malta mit markenrechtlichem Schwerpunkt.

Sein Referendariat verbrachte Dominik Kirschner am Landgericht Münster. Während seiner Wahlstation in Buenos Aires, arbeitete er in einer großen wirtschaftsrechtlichen Kanzlei und war überwiegend mit Fragen aus dem Kartell- und Wettbewerbsrecht befasst. Die anwaltliche Station verbrachte er in Münster bei einer Kanzlei für Gewerblichen Rechtsschutz. Während seines Referendariats leitete er Arbeitsgemeinschaften im allgemeinen Zivilrecht am Lehrstuhl von Prof. Dr. Kindl in Münster.

Fremdsprachen

Englisch, Spanisch