Marcel Breite

Marcel Breite

Rechtsanwalt

Marcel Breite ist seit 2017 als Rechtsanwalt in Berlin zugelassen und seitdem für die Kanzlei JBB tätig. Vorwiegend betreut er Mandanten im Bereich des Urheber- und Medienrechts sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Daneben berät er Unternehmen zu allen Aspekten im Bereich IT, E-Commerce und Datenschutz.

 

Ausbildung/wissenschaftliche Tätigkeit

Nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann studierte Marcel Breite Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt Immaterialgüterrecht und schloss das Studium im Jahr 2014 mit dem ersten Staatsexamen ab. Während des Studiums war Marcel Breite als studentischer Mitarbeiter an einem im Grünen Bereich angesiedelten Lehrstuhl tätig und setzte so schon sehr frühzeitig seinen Fokus auf den Gewerblichen Rechtsschutz und das Urheberrecht. Von 2015 bis 2017 absolvierte er sein Referendariat beim Kammergericht Berlin mit Stationen u.a. bei der Filmförderungsanstalt, einer internationalen Wirtschaftskanzlei mit Spezialisierung auf IP/IT und einer Boutique-Kanzlei in Toronto.

 

Fremdsprachen

Englisch

Schwerpunkte

IT-Recht
Presse- und Äußerungsrecht
Medienrecht
Datenschutzrecht