Karen Hensgen

Karen Hensgen

Rechtsanwältin

Karen Hensgen ist seit 2020 als Rechtsanwältin für JBB tätig.

Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegt auf den europäischen Fluggastrechten. Dabei ist sie auf die Konfliktlösung und Prozessführung vor staatlichen Gerichten spezialisiert, aber auch außergerichtlich strategisch beratend tätig, um ihren Mandanten eine möglichst effektive und ökonomische Rechtsdurchsetzung zu ermöglichen.

 

Ausbildung

Karen Hensgen studierte an der Universität Hamburg Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt im Europa- und Völkerrecht. Sie erweiterte ihren europarechtlichen Schwerpunkt während eines Auslandssemesters in Aix-en-Provence, Frankreich. Im Anschluss vertrat sie die Universität Hamburg bei der Philip C. Jessup International Law Moot Court Competition und absolvierte ein Praktikum in einer wirtschaftsrechtlichen Kanzlei in Perth, Australien. Des Weiteren erhielt sie ein Stipendium des Leibniz-Instituts für Medienforschung/Hans-Bredow-Institut und schloss die Summer School in Indien der „National Law School Delhi“ zum Thema „Privacy in an Online Environment“ erfolgreich ab.

Neben dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre parallel am Lehrstuhl für Europa-und Völkerrecht der Universität Hamburg und für ein in Hamburg ansässiges großes Medienunternehmen. Im Rahmen ihrer Ausbildung beschäftigte sie sich so schon frühzeitig mit vielfältigen Aspekten des internationalen Rechts. Nach dem ersten Staatsexamen sammelte sie weitere berufliche Erfahrung in der Durchsetzung von Ansprüchen im privaten Baurecht bei einem internationalen Großbauprojekt eines Energieversorgers.
In ihrer Ausbildung zum zweiten Staatsexamen absolvierte sie unter anderem Stationen, in der Verwaltung des Deutschen Bundestags im Referat für Öffentlichkeitsarbeit und in einer renommierten Kanzlei in Kapstadt, Südafrika. Zudem arbeitete sie mehrere Jahre neben und im Anschluss an das Referendariat für die Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens aus der Musikindustrie.

 

Fremdsprachen

Englisch, Französisch

Schwerpunkte

Fluggastrecht